Schachverein Matt Inn Dortmund setzt (fast) alle matt (Folge 3)

SVG Marten-Bövinghausen 3 – Matt Inn Dortmund 1  ( 0,5 – 7,5 )

 

Nach der 8. Runde der Dortmunder Schach-Kreisliga wies der Spielbericht für uns erneut einen 7,5 – 0,5 Kantersieg aus. So darf es gerne weitergehen.

Förmlich zu flogen uns die vollen Punkte an den Brettern 2 und 7, da dort die Gegner gar nicht erst erschienen. Martin und Ulf nahmen die Gastgeschenke gerne an und verfolgten den Kampf sodann als Zuschauer.

Erich ließ die beiden Zuschauer nicht lange warten, legte seinen Gegner frühzeitig auf die Matte und machte aus dem Zuschauerduo ein Trio.

Das Trio wurde zum Quartett als an Brett 8 der Gegner von Andreas die Uhr anhielt, nachdem dieser ihn matt gesetzt hatte.

Den Mannschaftssieg sicherte Nenad mit seinem Remis zum 4,5 zu 0,5 Zwischenstand.

Danach überquerten Karsten, Markus und ich die Ziellinie und steuerten weitere 3 Mannschaftspunkte zum 7,5 – 0,5 Endstand bei.

Dieses Ergebnistriple sichert uns den ersten Platz und bei einem Sieg im nächsten Kampf könnten wir den Aufstieg schon vorzeitig perfekt machen. Man darf also gespannt sein.

 


Veröffentlicht am 27.02.2015 von Raphael Fork