Baby Matt Inn wächst zur festen Größe heran

 Dortmunder SV 3 - Matt Inn 1 (2 – 6)

 

Der letzte Kampf des Jahres in der Dortmunder Schachkeisliga führte uns am 14.12.2014 in die Gefilde des ältesten Schachvereins in Dortmund, der Dritten Mannschaft des Dortmunder Sportvereins 1875 in eine gemütliche Kleingartenanlage mit Sichtkontakt zum Signal Iduna Park. Der BVB hatte sich bereits am Vortag mit einer Niederlage gegen Hertha BSC Berlin auf die Abstiegsränge begeben, sodass die Turnierruhe im Spielraum nicht in Gefahr war.

Zu keinem Zeitpunkt in Gefahr war in diesem Kampf Erich, denn dessen Gegner erschien erst gar gar nicht, was uns den ersten kampflosen Punktgewinn bescherte.

Für die weiteren vollen Punkte sorgten Karsten, Martin, Markus und ich selbst.

Je ein Remis steuerten Nenad und Andreas bei. Ulf konnte sich gegen seinen deutlich an DWZ überlegenen Gegner nicht durchsetzen und musste letztlich die einzige Niederlage an diesem Sonntag für Matt Inn hinnehmen.

Mit diesem 6 zu 2 Sieg konnte sich unsere Truppe auf den Aufstiegsplätzen festsetzen und für einen hervorragenden Jahresausklang sorgen und das gleich im Gründungsjahr unseres Schachvereins Matt Inn Dortmund.

 

 


Veröffentlicht am 15.12.2014 von Raphael Fork